Information nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) für Betroffene

Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist
Creditreform Dresden Aumüller KG
Augsburger Str. 4
01309 Dresden
Deutschland
Telefon 0351 4444 444
Telefax 0351 4444 555
info@dresden.creditreform.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Creditreform Dresden Aumüller KG
Datenschutzbeauftragter
Augsburger Str. 4
01309 Dresden
Tel: +49 351 4444 402
Fax: +49 351 4444 58 402
datenschutz@dresden.creditreform.de

In unserer Datenbank wird Ihre E-Mail Adresse gespeichert.

Zweck der Verarbeitung der erhobenen Daten ist der Versand des wöchentlichen Newsletters mit unserem aktuellen Seminarprogramm CrefoSEMINARE und der Hinweis auf einzelne Veranstaltungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f) EU-DSGVO. Sofern Daten in Staaten außerhalb der EU übermittelt werden, erfolgt dies auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln, diese können Sie hier einsehen oder sich zusenden lassen.

Die Daten werden solange gespeichert, wie ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung notwendig ist.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Soweit die über Sie gespeicherten Daten falsch sein sollten, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Kann nicht sofort festgestellt werden, ob die Daten falsch oder richtig sind, haben Sie bis zur Klärung einen Anspruch auf Sperrung der Daten. Sind Ihre Daten unvollständig, so haben Sie einen Anspruch auf Vervollständigung der Daten.

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von uns gespeicherten Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu einem etwaigen Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

Sie können sich über die Verarbeitung der Daten durch uns bei dem für Ihr Bundesland zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz beschweren.

Die Übermittlung Ihrer Daten an uns ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, uns die gewünschten Daten zu überlassen. Geben Sie uns Ihre Daten nicht, wird dieser Umstand Ihnen nicht zum Nachteil gereichen.

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dann werden wir Ihre Daten sofort aus dem Versandverteiler der CrefoSEMINARE löschen.